Die Reimers
  Unser Kampfkater Balou
 

ein BildAm 19.10.2006 erblickte ich (Balou,Perser-Kater)das Licht der Welt . Ich lebte dann 12 Wochen in Groitzsch bis ich dann am 13.01.2007 von meinen jetzigen Besitzern nach Wattenheim geholt wurde. Die Autofahrt war grausam für mich:es war das erste mal und dann noch in einer Transportbox! Das war zuviel für mich und ich machte so ein Theater bis mich mein neues Frauchen aus der Box nahm und ich auf Ihrem Schoß sitzen durfte. Zuerst war ich ganz neugierig aber nachdem ich alles gesehen habe  kugelte ich mich auf Ihrem Schoß zusammen und schlief die restliche Fahrt bis nach Biblis. Dort angekommen inspizierte ich erstmal mein neues Zuhause.die ersten 2 Wochen machte ich meinem neuem Herrchen und Frauchen aber erstmal zur Hölle: sie konnten mir nichts recht machen . Ich miaute den ganzen Tag mal aus Grund , mal nur so zum Spaß. Beim Fressen war es nicht anders was mir mein Frauchen auch anbot ich wolte es nicht wirklich fresen ( nur die Soße leckte ich vom Fleisch runter). Als sie dann mal beim einkaufen Brekkies für Katzenkinder entdeckte kaufte Sie diese auf gut Glück. Sie hatte wirklich Glück: die Brekkies wurden zu meinem "Lieblingsgericht".Das war ein Punkt für sie! Nur beim Naßfutter verzweifelte Sie weiter. Sie fragte sogar den Tierarzt was man da machen könnte. Der tröstete Sie mit dem Satz wenn ich meine richtigen Zähne bekomme wird es besser. Und er  hatte zu diesem Zeitpunkt auch Recht. Aber das dauerte noch etwas da ich ja erst 4Monate alt war. Aber es gab ja auch noch die leckeren Knabberstangen und andere weiche Leckerlies(die harten Leckerlies konnte ich ja wegen meinen Baby-Zähnen noch nicht essen).Ansonsten bin ich ein sehr neugieriger Kater ich geh gern baden am liebsten wenn mein Frauchen schon in der Wanne liegt da spring ich auch schon einmal mit ins Wasser. Mein Lieblingsplatz ist das Waschbecken am liebsten wenn kurz vorher das Wasser lief. Da kugel ich mich dann so richtig genüßlich im Becken.Auf der Gardinenstange bin ich auch schon rumgeklettert. Aber meist liege ich tagsüber auf meinem großen Kratzbaum und schlafe oder ich döse einfach nur so vor mich hin. Zwischendurch bekomme ich auchmal meine "5-Minuten" und dann flitze ich wie wild durch die Wohnung ohne Rücksicht auf Verluste.Oder ich lege mich auf den Tisch und dann verjagt mich mein Frauchen wenn sie das mitbekommt.
Hier noch ein kleines Video von mir!!!
http://www.myvideo.de/watch/1153606
 
  Heute waren schon 1 Besucher (13 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=